Menu
Menü
X

Ukraine

Glockenläuten um 12 Uhr

Seit der ersten Kriegswoche in der Ukraine läuten wir in unserer Kirchengemeinde gemeinsam mit vielen Kirchen in Deutschland als Gedenken an den Krieg, die Flucht und die vielen Todesopfer. Das war uns und ist uns weiterhin wichtig.

Nur wenige hatten mit dem Ausbruch des Krieges gerechnet und nun auch mit der langen Andauern der Kämpfe. Um dem Gedenk-Läuten  weiterhin ein "besonderen" Stellenwert einzuräumen ohne dass es in der alltäglichen Routine untergeht, läuten wir zukünftig immer 1 x pro Woche Mittwochs um 12 Uhr.

Wenn Sie es also wahrnehmen fühlen Sie sich herzlich eingeladen diesen Moment mit eine kurzen Gebet, oder auch gerne als Einladung zur Mitarbeit oder zu Spende für die Ukraine zu verstehen.


top